Süße Gazpacho
Kommentare 0

Sweet Gazpacho

Für heiße Tage genau das Richtige! Und wer schreibt einem denn vor, dass man Smoothies immer aus dem Glas trinken darf?

Als Suppe gelöffelt hat man nicht nur länger den Genuss. Durch das langsame Löffeln ergibt sich ein höheres Sättigungsgefühl. Der kühle Saft verweilt länger im Mund, dadurch beginnt eine Vorverdauung mit dem Speichel und die vorgewärmten Früchte sind schonender für den Magen. So umgeht man Bauchweh von kalten Getränken  oder zu grob gekautem Obst. Natürlich kann man anstelle von Löffeln auch langsam trinken…

Ich habe für meine Variante der süßen Gazpacho eine Schale Erdbeeren mit einer viertel Melone püriert. Etwas Minze und frisch gestampfter Pfeffer geben eine würzige Note und mit ein Schuss Pflanzenmilch garniert man ein Saaahhhnehäubchen.
Am besten die Früchte vorher etwas kühlen und die Suppe direkt verzehren, damit keine guten Vitamine flöten gehen.

Schreibe eine Antwort