IMG_7480
Kommentare 0

Ratatouille-Rucola-Salat

Perfekt für Lauwarme Sommerabende!

Den Rucola waschen und in eine Schüssel geben. Tomaten, Paprika und eingelegte Peperoni klein schnippeln und ebenfalls in eine schlüssle geben.

Für das Dressing mischen wir in einem Glas einen EL Zuckerrübensirup, ein TL Olivenöl und einen guten Schluck Balsamicoessig, Salz und Pfeffer. Gut schütteln! und über den Salat.

In einer Pfanne werden nach einander die Zutaten für das Ratatouille angebraten: Zucchini, Auberginen, Paprika und wer möchte Zwiebeln. das Gemüse sollte nicht so weich werden nur kurz an gedünstet werden.

Alles kann nun auf einem Teller serviert werden. Ich habe noch ein paar Leinensamen dazu gegeben, diese sind gut für die Verdauung!
IMG_7480

Schreibe eine Antwort