IMG_7286
Kommentare 4

Pizza Pazzo Buono ala Rucola

Wahnsinnig leckere Pizza mit frischem Rucola!

Für den Teig

200g Mehl (Dinkel) oder Weizenmehl Type 1050

300 g Mehl (Dinkelvollkorn)

1 Pck. frische Hefe

1 TL Salz

1 TL Zucker

250 ml warmes Wasser

Die Hefe wird in dem lauwarmen Wasser aufgelöst und mit dem TL Zucker gefüttert. Verrühren und 10 min warten. Dann geben wir das Mehl mit dem Salz in die Schüssel. Alles Ordentlich durch kneten und ausrollen. Wichtig – einfach flach auf dem Backpapier aufgehen lassen.

Wir können schon mal den Ofen auf 180° Umluft vorheizen!

IMG_7286

Für die Tomatensoße:

Eine Dose (400g) geschälte Tomaten. Die Tomaten zerkleinern und mit 2 EL Olivenöl, Salz & Pfeffer, ein bisschen Oregano und zum Schluss ein paar Blätter Thymian mischen.

Die der ausgerollte Teig wird mit der Tomatensoße gleichmäßig bestrichen und kann in den Ofen. Nun wird nach einander die Pizza belegt, damit jedes Gemüse gleich gar wird. Dafür schnippeln: Rote Zwiebeln, Paprika, Tomaten und Pilze in dünne Scheiben und legen diese in der Reihenfolge auf die Pizza. Je nach dem wie knusprig man die Pizza mag, ist diese nach 10-15 min fertig und wird aus dem Ofen geholt und mit Rucola bestreut. Darüber kommen ein paar Blätter frischer Basilikum, großzügige Spritzer Olivenöl und frisch gemahlene schwarzen Pfeffer Krümmel.

 

 

4 Kommentare

Schreibe eine Antwort