Pilzsuppe
Kommentare 0

Pilzsüppchen zum Sonntag

Auch wenn ich mir sicher bin, dass gestern nun endlich der Frühling seinen Anfang gefunden hat. Fühle ich mich heute, nach einem Blick aus dem Fenster, als sei schon wieder Herbst! Ich nutze diese Stimmung um mich gemütlich mit einem Tee in meinem Sessel ein zu kuscheln und darauf zu warten, dass meine Suppe fertig ist.

Wir kochen ein paar Kartoffeln und eine Möhre, ungefähr 500g. Nach dem abgießen füllen wir den Topf wieder mit 1 1/2 Liter Wasser auf. Pürieren alles und stellen die cremige Masse bei Seite. Nun wird in einer Pfanne etwas Öl erhitzt und kleine Stücke von Lauch und Scheiben von Champignons fangen an zu schwitzen. Etwas Salz und Pfeffer dazu und nach ein paar Umdrehungen kommen diese in den Topf mit der Kartoffelcreme. Ein Lorbeerblatt und ein TL Paprikapulver, sorgen für einen feinen Geschmack. Ich hab ungefähr eine Stunde auf meine Suppe gewartet, aber ich bin mir sicher, dass heute Abend meine Suppe noch besser schmecken wird.

 

Einen gemütlichen Sonntag Euch !

 

Schreibe eine Antwort