10872737_598845090250656_1239623281815262052_o
Kommentare 2

Kichererbsen Curry „Lustig&Bunt“ mit Kürbis und Gemüse

Kichererbsen, sorgen nicht nur für gute Laune, sie sind auch ein sehr gutes Abendmahl, denn die Pflanzen-Proteine sorgen dafür, dass euer Magen nicht so sehr belastet wird und ihr am nächsten morgen gut aus dem Bett kommt. Außerdem enthalten Hülsenfrüchte eine menge wichtiger und guter Nährstoffe.

Für eine Pfanne für 4 hungrige Freunde oder mehr braucht ihr:

1/4 Hokkaido Kürbis
1 Aubergine
1 Zucchini
2 Bunte Paprika
2 Rote Zwiebeln
4 Lorbeerblätter
Salz & Pfeffer
3 EL Ahornsirup
1 El Curry
1 TL Kurkuma
1 TL Barlauch
1 EL Kokosfett
(Schluck Rotwein)
1 Dose Kichererbsen
200g Reis

Das ganze Gemüse in beliebig große Stücke schneiden und nach und nach in Kokosfett anbraten. Wenn alles etwas angeschwitzt ist kommen die Esslöffel Ahornsirup darüber. Etwas wenden und karamellisieren lassen. Und mir einem Schluck Rotwein ablöschen. darf auch gerne mit Wasser oder Brühe abgelöscht werden. 😉
Nun kommen alles Gewürze darüber und und die Kose Kichererbsen in die Pfanne. Alles köchelt nun eine Stunde vor sich hin und gerne auch länger, Denn Eintopf sollte immer schön durchziehen und schmeckt am nächsten Tag immer noch mal besser !!!

Den Reis gut waschen und in einen Topf mit Wasser (1cm Wasser sollte über den Reis sein) auf dem Herd zum kochen bringen. Danach die Flamme herunter stellen, 10 min ziehen lassen. Danach nehmt ihr den Deckel ab, legt ein Tuch auf den Topf und lasst den Reis weitere 20min ziehen.

2 Kommentare

  1. Judith

    Hallo ihr beiden 🙂 Hört sich richtig lecker an! Aber ist es nicht ein bisschen schade, wenn das Gemüse noch einen Stunde köchelt? Wegen Vitaminen und so… Viele Grüße, Judith

    • annaundinga

      Hallo Judith,
      da hast du natürlich Recht.
      Allerdings lösen sich die Geschmacksstoffe bei einer längeren Garzeit.
      Für Vitamine haben wir noch andere Rezepte 😉
      LG
      Anna

Schreibe eine Antwort