Detox Maske
Kommentare 0

Gurkenmaske – Detox auf die Haut

Diese Gesichtsmaske ist RuckZuck selbst hergestellt aus einfachen Zutaten. Das Resultat ist eine glatte weiche Haut. Die guten Inhaltsstoffe geben Kraft und neuen Schwung und bei dem heißen Wetter wirkt die Maske erfischend.
Die Gurke wirkt entwässernd und entgiftet eure Zellen. Haferkleie schenkt eurer Haut viele Vitamine und Spurenelemente. Der Sojajoghurt bindet und ist eine Eweißquelle.

maske4Drei Komponenten die deine Haut strahlen lassen:

2 El Sojajoghurt(ohne Zuckerzusatz, z.B. von Sojade, den gibt es im Biomärkten)
2 El Haferkleie
etwas Gurke

 

maske3

Entfernt den Gurkenglibber, er verwässert die Maske zu sehr. Die Maske würde zu flüssig werden und vom Gesicht laufen. Die Schale sollte aber dran bleiben. Deswegen nehmt am besten eine Biogurke und wascht sie vorher gut.
Heckselt die Gurke ganz klein und vermengt die Zutaten.
Lasst die Masse für 5 Minuten quellen, so wird sie fester und bleibt besser haften.
Anschließend umrühren und ab aufs Gesicht.

Mit kleinen, kreisenden Bewegungen auftragen. So gebt ihr eurer Haut ein leichtes Peeling und die Maske kann besser einwirken. Nicht verzweifeln wenn nicht alles der Maske haften bleibt, auch dünn aufgetragen entfaltet sie ihre Wirkung!
Nach 10 bis 15 Minuten wascht ihr die Maske mit lauwarmen Wasser ab.
Anschließend ein leichtes Öl für das Gesicht verwenden.
Habt ihr nicht alles aufgebraucht? Entweder verwendet ihr den Rest beim duschen als Peeling oder ihr würzt die Masse mit Salz, Pfeffer, Meerettich und einem spritzer Zitrone als veganen „Thunfisch“ Aufstrich 😀

Schreibe eine Antwort