IMG_7343
Kommentare 1

Goldene Milch – schmeckt wie ein Sonnenaufgang in Indien!

Goldene Milch, der Name verspricht einiges und nicht ohne Grund!

Nicht nur das, jenes Getränk auch so aus sieht, nicht nur dass es auch so schmeckt, als würde man einen Sonnenaufgang in Indien trinken, nein! Dieses Getränk ist auch noch Goldwert!

Diesem Getränk aus Kurkuma und Ingwer wird eine heilsame Wirkung zu geschrieben.

IMG_73431 EL Kurkuma

120 ml Wasser

Ein Stück Ingwer ca. 3-4cm

Etwas Muskatnuss

1-2 EL  Ahornsirup

Eine Prise schwarzer Pfeffer

Eine Prise Zimt

1 TL natives Kokosöl

350 ml Mandelmilch oder eine andere Pflanzenmilch (ohne Zuckerzusatz)

1 EL Kurkuma-Pulver in einen Topf geben und 120 ml Wasser dazu gießen. Kurkuma mit dem Wasser verrühren und erhitzen. Das Stück Ingwer schälen und mit einer Ingwerreibe in die langsam andickende Flüssigkeit geben. Ebenfalls eine große Prise Muskat zu den Zutaten geben. Die Flüssigkeit so lange unter Rühren köcheln, bis sich eine aromatisch duftende Paste gebildet hat. Paste in ein Schälchen füllen. Die Menge ergibt in etwa 1 EL Paste. 350 ml Pflanzenmilch in einen Topf gießen und erhitzen. Die Kurkuma-Paste mit einem Schneebesen in die Milch einrühren. 1-2 EL Ahornsirup , eine Prise Zimt und das native Kokosöl hinzu geben, rühren und die Goldene Milch noch zwei Minuten köcheln lassen. Eine große Prise schwarzen Pfeffer in die Milch geben und diese heiß servieren und genießen.

 

1 Kommentar

  1. Pingback: Goldene Milch Pudding | Veganisieren mit Anna und Inga

Schreibe eine Antwort