Alle Artikel in der Kategorie “Kochen

Suesskartoffellasagne2kl
Kommentare 0

Süßkartoffellasagne mit Amaranth Bolongnese

Eine Variante die Gluten- und Sojafrei ist und zudem richtig satt macht

Für eine große Auflaufform:

1 Süßkartoffel

150g Amaranth
1 Stück Sellerie
2 Karotten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Flasche Passata oder 1 Pck passierte Tomaten
je 1Tl Thymian und Rosmarin
Salz Pfeffer
etwas Olivenöl
1 handvoll Cashewkerne

Das Gemüse in kleine Stücke schnibbeln. Zusammen mit dem Amaranth in einem Topf mit Olivenöl kurz andünsten. Mit der Passata ablöschen und 15 Minuten köcheln lassen.
Die Süßkartoffel in feine Scheiben schneiden. Das klappt gut mit dem Sparschäler.
Die Auflaufform mit Olivenöl leicht einfetten.
Den Ofen auf 175°C vorheitzen.

suesskartoffellasagne1
Nun eine Schicht der Bolognese auf dem Auflaufboden dünn ausstreichen. Darüber zwei Lagen Süßkartoffelscheiben vertteilen. Dann wieder Soße, Süßkartoffeln und Soße. Abgerundet wird das ganze mit klein gehackten Cashewkernen.
Für 30 Miuten in den Ofen. Mit etwas Bailikum servieren.

IMG_1624
Kommentare 2

Wie Käse Soße – nur besser

Mhmmmm Leute, das schmeckt so herrlich! Probiert es aus! Es erinnert mich irgendwie an eine cremige Soße die nur aus Käse besteht. Perfekt für Regen Tage, wie diese und für ein gemütliches Abendmahl!

Für 2 Portionen Brauchst du:
1 mittelgroße Süßkartoffel
1 Möhre
2 Kleine Kartoffeln
3 Knoblauchzehen
1 große Zwiebel
1 EL Olieven-Öl
Salz & Pfeffer
Für einene besonderen Geschmack:
Msp. Rosmarin
TL gemahlenes Süßholz

Also als erstes nehmen wir eine mittel große Süßkartoffel, eine Möhre, 3 Knoblauchzehen, zwei kleine Kartoffeln und eine große Zwiebel und schneiden diese in kleine Stücke. Alles kommt in einen Topf und wird mit Wasser überdeckt. Dazu kommt eine MPs. Salz. Das ganze kocht nun ca. 20 Minuten. In den Topf kommen nun noch ein EL Oliven-Öl, eine Msp. Rosmarin, Pfeffer und ein TL Süßholz. Nun wird alles püriert, bis es sehr cremig ist. Falls dir die Suppe nicht dickflüssig genug ist kannst du in einer kleinen Tasse noch zwei EL Mehl mit Sojamilch oder Wasser anrühren und ebenfalls unter die Soße pürieren. Einfach über die nudeln oder so als Suppe essen!
Rosmarin und Süßholz machen die Suppe zu einem besonderen Geschmackserlebnis, falls du diese Zutaten nicht im Haus hast, schmeckt sie auch so schon hervorragend.

IMG_0664 Kopie
Kommentare 0

Allerlei Pilze mit Spaghetti und grünen Bohnen

Auf dem Markt hab ich mir eine gemischte Pilztüte gegönnt..mhm…!  Austernpilze, Steinpilze, Pfifferlinge, Champignons und Shiitake Pilze … Wieder zu Hause angekommen, werden die Pilze kurz gesäubert und kommen gleich danach in eine Pfanne mit Olivenöl. (Nebenbei Spaghetti kochen) Dazu kommt eine rote Zwiebel und Salz & Pfeffer.  Wenn die… Weiterlesen

IMG_0949
Kommentare 0

Orientalische Paprika Lauch Spagetti

Hier mal ein herbstliches, buntes orientalisches Gericht:

In einer Pfanne, geben wir einen EL Kokoöl und braten darin großzügige Stücke Lauch und Paprika an. Sobald das Gemüse etwas angebraten, geben wir eine Hand voll Rosinen herein und löschen alles mit einem Glas Orangensaft ab. In die köchelnde Pfanne, kommen nun ein paar Gewürze: Einen TL Curry, Msp Zimt, etwas Paprikapulver und Pfeffer. In einem Topf werden Spagetti gekocht und kommen in die Pfanne. Dieses Gericht dauert kaum 10 Minuten und versetzt uns in nur einem „Habs“ in den Orient!

Ich denke, ein paar Apfelstücke würden sich in der Pfanne ebenfalls gut schmecken lassen!