IMG_1038
Kommentare 0

Baische Blumenkohl Carbonara mit Zucchini-Spagetti

So nun steht uns bald das große Weihnachtsschlemmen bevor! Und auch wenn wir mit gutem Beispiel voran gehen wollen und Euch und uns an Weihnachten ordentlichen verwöhnen wollen. Gibt es heute nochmal ein basisches und sehr leichtes Rezept.

In einer Pfanne erhitzen wir etwas Olivenöl und geben ein klein geschnittene Zwiebel ins Öl. Dazu kommen kleine Stücke von Blumenkohl. Nach und nach werden diese kurz angebraten. Auch eine Hand Cashewkerne kommen in die Pfanne. Salz und Pfeffer über den Blumenkohl. Kurz danach wird alles mit einem Glas Wasser abgelöscht und darf ungefähr 15min köcheln. Eine Msp. Muskatnuss und 1/2 TL Süßholz kommt ebenfalls hinein. Nun wird alles cremig püriert und wir stellen den Herd ab.

Auf einer anderen Herdplatte bringen wir Wasser zum kochen. Mit einem Gemüse-Spagetti-Schneider werden nun 3 Zucchini zu Spagettis verarbeitet. Wenn ich für den Tag noch mehr Energie benötige, nehme ich noch ein paar Dunkelnudeln (gekocht nach Packungshinweise) dazu. Die Zucchininudeln brauchen nur 2 Min im kochenden Wasser.

So können wir alles zusammen anrichten. Einen guten Appetit und viel Spaß beim genießen!!!

Schreibe eine Antwort